Weihnachtsbrief

Datum:
23. Dez. 2021
Von:
Markus Görl

Liebe Eltern!

Auch dieses zweite außergewöhnliche Kita-Jahr neigt sich dem Ende und an so manchen Tagen hätten wir uns alle gewünscht, dass sie so unbeschwert sein könnten, wie in all den Jahren zuvor.

Selbstverständlich haben wir die vielen Feste und Veranstaltungen gefeiert, selbstverständlich sind wir überall ein- und ausgegangen, ohne groß darüber nachzudenken, dass dies alles einmal ganz anders kommen könnte.. 

Auf einmal diktieren Maske tragen, Abstand halten, Kontaktbeschränkungen einhalten, unseren Alltag.

Ganz anders dazu ist unser Kindergartenalltag. Die Fröhlichkeit und Unbeschwertheit der Kinder, ihre Neugierde und Offenheit im Hier und Jetzt zu leben, fasziniert uns immer wieder aufs Neue und nimmt uns mit auf eine Reise, die uns an die wichtigen Dinge des Lebens erinnert. Füreinander da sein, Geborgenheit und Liebe schenken, sich aufeinander verlassen können, das alles erlernen ihre Kinder in der Gemeinschaft Kindergarten.

In der Adventszeit haben wir viele Weihnachtslieder gesungen, Plätzchen gebacken und die Weihnachtsgeschichte gehört. Gemeinsam sind wir den Weg mit Maria und Josef von Nazareth nach Bethlehem gegangen.